Wissenschaft & Forschung

Neuartiger Lehrgang: Unternehmen starten erfolgreicher in Schwammstadt-Projekte

Die Hochschule Hof will bayerischen Unternehmen helfen, ihre Produkte und Services im Marktumfeld der aufkommenden „Schwammstadt- bzw. Schwammregion-Projekte zu platzieren. Bei der Schwammstadt-Idee geht es darum, verschiedene Maßnahmen zu ergreifen, die einen besseren Umgang mit Wetterextremen ermöglichen. [mehr]

Veröffentlichung: 19.07.2022

„Forscherwanderung 2022“: Von der Hochschule nach Gumpertsreuth

Der Lehr- und Forschungsalltag lässt es nicht immer zu, über die Rahmenbedingungen an der Hochschule nachzudenken. Aus diesem Grund hat Vizepräsident Valentin Plenk die forschende Professorenschaft zu einem kleinen Wanderausflug eingeladen. Die Idee war nachzufragen, wo denn die Forschenden im Alltag seitens der Verwaltung Unterstützung bräuchten. [mehr]

Veröffentlichung: 15.07.2022

Projekt ADerN: Nahwärme-Netzwerk will Ausbauhemmnisse abbauen

Das Netzwerk ADerN lud nach dem Auftakt im März des Jahres nun zu seinem zweiten Treffen ins Gründerzentrum Einstein1 ein. Ziel des Projekts ADerN ist es, die Akzeptanz für regenerative Nahwärmenetze in der Bevölkerung zu steigern, Akteure der bayerischen Nahwärmebranche zu vernetzen und so die Branche im Freistaat zu stärken. [mehr]

Veröffentlichung: 06.07.2022

Viren- und bakterienfreie Oberflächen – Jessica Wittmann zum Projekt „KH Bett“

Seit 2020 forscht Jessica Wittmann an einer außergewöhnlichen Idee: Mit dem Fischereiabfall Chitosan sollen Oberflächen gegen Viren und Bakterien gerüstet und so die Verbreitung von Krankheitserregern gehemmt werden. Liegen wir also schon bei einem zukünftigen Krankenhausaufenthalt in einem derart beschichteten Bett oder fahren bald in einem Bus, dessen Sitzplätze praktisch viren- und bakterienfrei sind? [mehr]

Veröffentlichung: 15.06.2022

Über Partnerschaften zu mehr Nachhaltigkeit in der Textilindustrie Bangladeshs

Im Rahmen der nachhaltigen Entwicklung legt die Textilindustrie in Bangladesch derzeit verstärkt Wert auf die Einhaltung sozialer und ökologischer Nachhaltigkeitsstandards. Dazu führt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) das Projekt "Higher Education and Leadership Development for Sustainable Textiles in Bangladesh (HELD)" durch. [mehr]

Veröffentlichung: 30.05.2022

Aquaponikanlage eingeweiht: Im Hofer Zoo kann man Nachhaltigkeit jetzt (er)leben

Die Zoologische Gesellschaft Hochfranken und das Institut für Wasser-und Energiemanagement (iwe) der Hochschule Hof haben das Umweltbildungsprojekt „Aquaponik im Zoo – Nachhaltigkeit (er)leben“ gestartet. Dabei war es möglich im Hofer Zoo das bestehende Aquarium des Savannenhauses zu einer Aquaponik-Anlage zu erweitern. [mehr]

Veröffentlichung: 25.05.2022

Hypertext-Projekt mit der Kronacher Rechtsanwaltskanzlei geht in die zweite Runde

Das Projekt JuraLink startete im Juli 2021 in Kooperation zwischen der Kronacher Rechtsanwaltskanzlei Wittmann und der Forschungsgruppe Visual Analytics des Instituts für Informationssysteme (iisys). Nach dem erfolgreichen Abschluss der ersten Projektphase verlängern die Partner die Kooperation. JuraLink II startete im Januar 2022. [mehr]

Veröffentlichung: 23.05.2022