ibp

Lebendiger Austausch der jungen Forschenden an der Hochschule Hof

Ziel des 2. Institutekolloquiums zwischen den rund 70 teilnehmenden Wissenschaftler:innen war es, sich besser zu vernetzen und den wissenschaftlichen Austausch untereinander zu fördern. So soll nicht nur der interdisziplinäre Zusammenhalt gestärkt sondern auch institutsübergreifend diskutiert werden. [mehr]

Veröffentlichung: 28.09.2021

Ibp erweitert Forschungskapazitäten: Neue Recyclinganlage geht in Betrieb

Mit der Inbetriebnahme einer neuen Kunststoff-Recyclinganlage gewinnt das Institut für angewandte Biopolymerforschung (ibp) der Hochschule Hof eine Einrichtung, die das Leitbild der Hochschule in Hinblick auf intelligente Ressourcennutzung und den Leitgedanken einer Green Tech University unterstützt. [mehr]

Veröffentlichung: 09.08.2021

“EISBiR” will umweltfreundliche Kunststoffprodukte aus Bioabfällen erforschen

Gibt es im Supermarkt bald Verpackungen mit Bioabfällen? Gut möglich! Am Institut für angewandte Biopolymerforschung der Hochschule Hof (ibp) unter Leitung von Prof. Dr. Michael Nase möchte eine Nachwuchsforschergruppe den Einfluss natürlicher Strahlung und biogener Reststoffe auf die Eigenschaften und Struktur von Biopolymeren erforschen. [mehr]

Veröffentlichung: 04.03.2021

Mehr Austausch: Wissenschaftliches Institutskolloquium verbindet

Erstmals in diesem Jahr wurde vom Institut für angewandte Biopolymerforschung (Ibp) ein Format geschaffen und durchgeführt, mit dem zukünftig mehr Transparenz und Austausch zwischen den unterschiedlichen Hochschulinstituten geschaffen werden soll: Das 1. Wissenschaftliche Institutskolloquium. [mehr]

Veröffentlichung: 30.10.2020