Kostenlos abonnieren

Werden Sie regelmäßig per E-Mail über neue Ausgaben der campuls informiert. Sie können Ihr kostenloses Abo jederzeit einfach online über den Abmeldelink im Newsletter kündigen.

Weitere Infos zu Datenschutz & Widerrufsrecht finden Sie hier.

Hochschule Hof begrüßt Kabinettsbeschluss zu mehr Präsenzlehre

München/Hof – Das Bayerische Kabinett hat in seiner Sitzung vom 27.07.2021 den Weg zu mehr Präsenzlehre an den bayerischen Hochschulen geebnet. Demnach sind dort Präsenzveranstaltungen bei einer 7-Tage-Inzidenz von nicht mehr als 100 auch dann möglich, wenn der Mindestabstand von 1,5 m nicht zwischen allen Studierenden durchgängig eingehalten werden kann. Im Übrigen bleibt es bei den bestehenden Vorgaben, insbesondere bei der FFP2-Maskenpflicht – so der Ministerratsbeschluss. An der Hochschule Hof begrüßt man diese Entscheidung außerordentlich und will das Wintersemester 2021/22 in Präsenz durchführen.

Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann; Bild: Hochschule Hof;

„Der Freistaat Bayern schafft damit die lang erwartete Planungssicherheit für das Wintersemester 2021/22. Als Hochschule Hof hatten wir unsererseits bereits unseren Willen bekräftigt, das kommende Semester in Präsenz stattfinden zu lassen. Dies wird nun seitens der Politik bestätigt. Ich bin mir sicher: Die Entscheidung stößt bei einer breiten Mehrheit von Studierenden und Lehrpersonal auf Zustimmung.”

Hochschulpräsident Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann

Und weiter: “Alle vorliegenden Daten zeigen, dass die Onlinelehre nur eine Ergänzung, aber kein Ersatz der Präsenzlehre sein kann. Nun gilt es die Impfquoten weiter zu erhöhen, um dem Risiko einer Überschreitung des festgelegten Inzidenz-Grenzwertes von 100 entschlossen entgegen zu treten und frühestmöglich die angestrebte Herdenimmunität zu erreichen. Wir werden auch unsere Studierenden nochmals bitten, sich impfen zu lassen“, so Hochschulpräsident Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann in einer ersten Reaktion.

Das Wintersemester an Bayerns Hochschulen beginnt am 01. Oktober 2021.

Rainer Krauß

Mehr zum Thema