Das Magazin der
Hochschule Hof

Kostenlos abonnieren

Werden Sie regelmäßig per E-Mail über neue Ausgaben der campuls informiert. Sie können Ihr kostenloses Abo jederzeit einfach online über den Abmeldelink im Newsletter kündigen.

Weitere Infos zu Datenschutz & Widerrufsrecht finden Sie hier.

Girls‘ Day an der Hochschule Hof – jetzt anmelden!

Am Donnerstag, 22.04.2021 findet deutschlandweit der „Girls’ Day“ statt. Ziel ist es, Schülerinnen Einblicke in Berufsfelder zu geben, die Mädchen bei der Berufswahl meist nur selten in Betracht ziehen. Sie erleben an diesem Tag, wie spannend naturwissenschaftliche, technische und techniknahe Berufe sind. Nach dem Corona-bedingten Ausfall im Jahr 2020 bietet diesmal auch die Hochschule Hof online spannende Workshops und Informationen. Teilnehmen können interessierte Mädchen der 5. bis 9. Klasse.

Beim Girls’ Day können sich Frauen ganz gezielt miteinander über technische Berufe informieren;
Bild: Hochschule Hof

Von 9.00 bis 15.30 Uhr werden in diesem Jahr zwei Workshops angeboten: Der neue „MakerSpace“, die Tüftler- und Entwicklerwerkstatt der Hochschule Hof, führt dabei den Kurs „Handyhalterung“ durch. Hier können die Teilnehmerinnen eine personalisierte und auf sich selbst zugeschnittene Handyhalterung aus Sperrholz oder Acryl gestalten. Dabei wird ein Lieblingsbild der Teilnehmerinnen oder eine Grafik mit dem Programm Inkscape so umgewandelt, dass man sie später in das Material lasern kann. Die fertigen Ergebnisse können hinterher per Post zugeschickt werden.

Im Workshop „Kunststoffrecycling“ lernt man anhand von Einkaufschips den Recyclingkreislauf von Kunststoff kennen. Angeboten wird dieser Kurs vom Institut für angewandte Biopolymerforschung der Hochschule Hof (ibp). Für die beiden Workshops sind jeweils 8 Teilnehmerinnen vorgesehen, es sind also insgesamt 16 Plätze vorhanden. Da die Halbtageskurse mittags zwischen den Teilnehmerinnen getauscht werden, nimmt jede Schülerin an beiden Angeboten teil.

Die Teilnehmerinnen können sich online eine personalisierte Handyhalterung aus Holz oder Acryl gestalten, die dann zugeschickt wird. Bild: Hochschule Hof

Der Girls’ Day ist eine bundesweite Gemeinschaftsaktion, koordiniert vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit. An diesem Tag öffnen Unternehmen, Hochschulen und Forschungszentren in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen. An der Hochschule Hof findet der Tag mit kurzen Unterbrechungen seit dem Jahr 2004 statt.

Anmeldung

Das detaillierte Programm des diesjährigen Girls’ Day der Hochschule Hof sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es im Internet unter https://www.girls-day.de/Radar und dem Suchbegriff Hochschule Hof. Weitere Informationen liefert auch die Webseite der Hochschule Hof unter https://www.hof-university.de/girlsday. Dort findet sich auch ein Antrag auf Freistellung vom Unterricht. Teilnahmevoraussetzung ist der sichere Umgang mit der Konferenzsoftware „Zoom“. Koordiniert wird der Girls’Day an der Hochschule Hof durch die Frauenbeauftragte Prof. Dr. Margarete Blank-Bewersdorff und ihrem Team.

Rainer Krauß

Mehr zum Thema