Kostenlos abonnieren

Werden Sie regelmäßig per E-Mail über neue Ausgaben der campuls informiert. Sie können Ihr kostenloses Abo jederzeit einfach online über den Abmeldelink im Newsletter kündigen.

Weitere Infos zu Datenschutz & Widerrufsrecht finden Sie hier.

Projekt “digital.ING”: Hochschule erhält Förderung mit der OTH Amberg-Weiden

Ziel des Förderprogrammes “digital.ING” ist es, akademische Weiterbildungsangebote im Bereich Ingenieurwesen und Technik zu entwickeln. Wie das Staatsministerium für Kunst und Wissenschaft am Donnerstag, den 4. November 2021 bekannt gab, ist die Hochschule Hof zusammen mit der OTH Amberg-Weiden mit dem Projekt „Fit im Bereich IT und Digitalisierung für Ingenieur/innen, Techniker/innen und Meister/innen (fit.ING)“ Teil der zweiten Förderrunde. Dabei werden bis zu 100.000 Euro Förderung ermöglicht.

Hochschule Hof im Herbst mit bunten Laubbäumen
Foto: Hochschule Hof

Bei “digital.ING” handelt es sich um eine Kooperation des Freistaates Bayern und der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (vbw). Insgesamt werden in den Jahren 2021 bis 2023 im Rahmen von drei Förderrunden neun Projekte staatlicher Hochschulen in Bayern unterstützt. So soll das Angebot an Hochschulzertifikaten im technisch-ingenieurwissenschaftlichen Bereich ausgebaut werden.

Alle Details zu den geförderten Projekten und Institutionen hier auf der Website des STMWK Bayern.

Carolin Richter

Mehr zum Thema